Traditionell und weitsichtig – in der Verantwortung für kommende Generationen

Bauen mit uns macht Freude: seit Generationen

Langjährige Erfahrung und modernste Technik – sind Ihr Garant, dass Sie von uns den optimalen Baustoff für den jeweiligen Verwendungszweck erhalten und sich auf eine erstklassige Beratung und Service verlassen können.

• Vertrauen Sie auf das Basler Original, wenn es um Nachhaltigkeit geht.

Die Lage der Meyer-Spinnler AG

Die Meyer-Spinnler AG liegt in idealer Nähe zur Stadt Basel. Gleichzeitig sind auch grosse Teile des Baselbiets rasch und gut erreichbar.
– Ein gewichtiges Plus für die Umwelt und bei der LSVA (der leistungsabhängigen Schwerverkehrsabgabe).
Durch die Konzentration von Kiesabbau, Kiesaufbereitung, Depot, Deponie und Recycling-Center (Re-Center Muttenz AG, RCM) an einem Standort – werden die „inneren Verkehrswege“ extrem kurz gehalten und zu einem grossen Teil mit umweltfreundlichen Förderbändern abgewickelt.
Ein weiterer Standort befindet sich im Auhafen: In nur 1.2 km Distanz zum Mutterhaus, betreibt die Meyer-Spinnler AG hier ihr Betonwerk mit eigenem Schiffsanleger und Gleisanschluss. Am gleichen Ort ist die Alpavert AG domiziliert, die sich mit dem Import und der Konfektionierung von Flachdach-Begrünungssubstraten auf der Basis von vulkanischem Gestein befasst.

Die Geschichte der Karl Meyer-Spinnler AG

Die Firma Karl Meyer-Spinnler AG wurde in den frühen zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts gegründet und ist seit den dreissiger Jahren am gleichen Standort in Muttenz domiziliert.

Ihre Haupttätigkeit ist seit Beginn des Betrieb – die eigenen Kieswerke mit Kiesabbau und eigenen Aushubdeponie. In den achtziger Jahren begann die Meyer-Spinnler AG, als eine der ersten Firmen in der Schweiz, sich mit der Förderung (Pumpen und Saugen) von homogenen Schüttgütern zu befassen.
In den letzten Jahren hat sich die Meyer-Spinnler AG zudem intensiv mit der nachhaltigen Begrünung von Flachdächern beschäftigt.